Allgemeine Geschäftsbedingungen von zebralo.ch

Tsheck GmbH Version 20.08.2022

1. Geltungsbereich/ Allgemeines

Zebralo.ch ist ein Vergleichsportal der Tsheck GmbH in der Schweiz, dass verschiedene Branchen umfasst. Der Vertragsabschluss findet direkt zwischen dem Kunden und dem Anbieter statt.

Zebralo.ch ist für die Vermittlung zuständig und berät den Kunden. Bei Problemen zwischen den Vertragspartnern hilft zebralo.ch in der Vermittlungsrolle gerne weiter. Die Ausführung des Auftrages erfolgt zu den gebuchten Bedingungen. Bestandteil ist die ausgefüllte Online Anfrage durch den Kunden.

Der Zahlungsverkehr im Auftrag der Vertragspartner wird jedoch über zebralo.ch erfolgen, um die Richtigkeit und Fairness zu garantieren.

Bei Verstössen gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen behält zebralo.ch sich das Recht vor, das Konto jederzeit und ohne Ankündigung zu sperren oder so löschen

Mit der Nutzung der Website und der Angebote erklärt sich der Kunde oder der Anbieter automatisch mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Bei der Registrierung akzeptieren unsere Kunden unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zusätzlich durch das Anklicken eines Feldes.

Zebralo.ch ist berechtigt die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit anzupassen.

Ungeachtet der Übersetzungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen, ist diese Version in Deutsch verbindlich.

Der Kunde ist nicht verpflichtet eine Offerte anzunehmen. Durch die Anfrage über unser Portal und erhaltenen Angebote entstehen für den Kunden keine Kosten. Der Kunde entscheidet ob er ein Angebot annimmt oder nicht.

Nimmt der Kunde ein Angebot eines Anbieters an, so ist dies verbindlich gemäss Anfragedetails und Angebot.

Bei einer Annahme wird der Anbieter von zebralo.ch darüber informiert und es werden die Kontaktdaten des Kunden übermittelt.

Nach der Durchführung des Auftrages ist der Anbieter verpflichtet zebralo.ch eine Provision zu bezahlen. Für den Kunden ist die Nutzung von zebralo.ch kostenlos.

Zebralo.ch ist für jede Art von Verlusten oder Schäden, die dem Kunden im Zusammenhang mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen wie auch den zwischen dem Kunden und dem Anbieter geschlossenen Verträge oder für Unterlassungen, Handlungen oder Fehler der Anbieter nicht verantwortlich oder haftbar.

2. Transportübernahme im Allgemeinen
Jeder Auftrag setzt voraus, dass er unter normalen Verhältnissen durchgeführt werden kann; Hauptverkehrsstrassen sowie die Strassen und Wege zu den Häusern, wo Belad und Entlad stattfinden, müssen für die Transportfahrzeuge befahrbar sein. Bei Vorgärten und dergleichen gelten als normale Zufahrtsverhältnisse höchstens 15m Distanz zwischen Fahrzeug und Hauseingang. Korridore, Treppen usw. sollen einen reibungslosen Transport ermöglichen. Ferner wird vorausgesetzt. Dass die behördlichen Bestimmungen die Ausführung in der vorhergesehenen Weise zulassen.

In allen anderen Fällen erhöht sich der Umzugspreis nach Massgabe der Mehraufwendung.

3. Terminänderung/Stornierungen

Termine können nur mit dem Einverständnis des Anbieters und des Kunden erfolgen und müssen schriftlich oder per E-Mail bestätigt werden an den Vertragspartner und zebralo.ch

Der Kunde hat das Recht den Auftrag zu stornieren 14 Tage im Voraus, wenn der Vertrag mindestens 15 Tage vor dem Umzugstermin zustande gekommen ist.

Nach Ablauf dieser Frist sind die Anbieter berechtigt folgende Entschädigung einzufordern

Falls der Vertrag innerhalb von weniger als 15 Tagen bis 48h vor dem Umzug storniert wird: 30% des nach Vertrag vereinbarten Betrages.

Falls der Vertrag innerhalb von 48h vor dem Termin storniert wird: 50% des nach Vertrag vereinbarten Betrages.

4. Mängel/ Schäden

Der Kunde hat die korrekte Durchführung seines Auftrages nach Erledigung selbst auf Mängel zu prüfen. Der Kunde unterschreibt ein Abnahmeprotokoll. Falls nicht sofort erkennbare Mängel entdeckt werden, kann der Kunde dies innerhalb von 3 tagen (beginn am Auftragsdatum) schriftlich mit Fotos bei dem Anbieter und bei zebralo als Info melden. Nach Ablauf dieser Fristen können keine Reklamationen mehr berücksichtigt werden.

Jedoch muss direkt mit dem Anbieter eine Lösung vereinbart werden. Zebralo hilft lediglich bei Schwierigkeiten, übernimmt jedoch keine Verantwortung oder Haftung für Mängel oder Schäden

Falls in dieser Frist ein anderer Dienstleister am Auftragsstandort gearbeitet hat, verfällt das Recht auf Mängelbehebung.

5. Pflichten/Mehraufwände

Der Kunde verpflichtet sich vollumfängliche und korrekte Angaben zum Auftrag zu machen.

Falls sich die angegebenen Informationen von dem tatsächlichen Aufwand erheblich unterschieden und der Vertragspartner mehr Aufwand zur Beendigung des Auftrages hat, kann des Vertragspartner folgende Rechte geltend machen:

· Den Auftrag gemäss Vertrag ausführen, den Mehraufwand nicht ausführend.

· Dem Kunden den zusätzlichen Aufwand verrechnen. Dies muss von beiden Parteien schriftlich mit einem Formular bestätigt werden.

· Kommen die beiden Parteien zu keiner Einigung, gelten die Angaben zur Stornierung. (siehe oben)

Der Kunde sollte ausreichend Parkplätze für die Anbieter freihalten oder organisieren.

Bei unvorhergesehenen Vorfällen wie Wetterschwankungen oder technische Störungen, wird die Übernahmeder Kosten für die zusätzlichen Arbeitszeit auf den Kunden und den Anbieter aufgeteilt (je 50%).

Zahlung

Der Kunde kann entweder Bar vor Ort beim Vertragspartner bezahlen oder er Bezahlt per Twint, Rechnung oder Kreditkarte direkt bei der Online Buchung. Bei der Barzahlung Umzug ist der Transportpreis vor dem Auslad fällig. Bei der Endreinigung spätestens bei der Abgabe der Wohnung.

Kreditkarte: Der offerierte Gesamtbetrag wird bei der Online Buchung durch den von Tsheck GmbH zugezogenen Zahlungsdienstleister Ihrer Kreditkarte belastet.

Vorkasse: Der vereinbarte Gesamtbetrag wird im Vorfeld auf das Postkonto von Tsheck GmbH einbezahlt.

Kauf auf Rechnung: Die Zahlung per Rechnung wird durch den von Tsheck GmbH zugezogenen Zahlungsdienstleister angeboten. Beim Kauf auf Rechnung übernimmt der Zahlungsdienstleister die entstandene Rechnungsforderung. Sie erhalten kostenlos per E-Mail die Rechnung zugestellt.

--

6. Endreinigung mit Abnahmegarantie

Hat der Kunde bei einem Anbieter eine Endreinigung mit Abnahmegarantie gebucht, so verpflichtet sich der Anbieter bei der Abnahme dabei zu sein. Der Termin für die Abnahme muss dem Anbieter mindestens 7 Tage vorher mitgeteilt werden, sonst verfällt die Verpflichtung der Anwesenheit bei der Abgabe der Wohnung. Der Abgabetermin muss innerhalb von 3 Tagen nach er Endreinigung erfolgen. Die Abnahmegarantie gilt nur für die ausgeführte Arbeit von unseren Partnerfirmen. Für arbeiten die Dritte in der Wohnung ausgeführt haben übernimmt der Anbieter keine Garantie.

Wenn eine Nachreinigung gemacht werden muss, durch Verschulden des Anbieters. Darf der Kunde die damit zusammenhängenden Kosten dem Anbieter verrechnen.

7. Haftung Anbieter

Der Anbieter haftet nur bei vorsätzlicher Beschädigung oder grober Fahrlässigkeit entstanden Schäden. Dann jedoch nur, wenn er nicht nachweist, dass er alle nach den Umständen gebotenen Sorgfalt angewendet hat, um einen Schaden dieser Art zu verhüten oder dass der Schaden auch bei Anwendung dieser Sorgfalt eingetreten wäre. Bei Schäden zufolge Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ist die Haftung auf den jeweiligen Zeitwert der Güter beschränkt.

Wenn Schäden oder Verluste durch Verschulden des Kunden, durch eine vom Kunden erteilte Anweisung oder durch eine Ursache auf die der Anbieter keinen Einfluss hatte eintreffen– ist der Anbieter von seiner Haftung befreit.

Der Kunde muss den Auftragnehmer auf leicht zerbrechliche oder empfindliche Gegenstände aufmerksam machen oder diese gross und gut lesbar beschriften. Unterlässt der Kunde diese Plicht – ist der Anbieter von seiner Haftung befreit.

Haftungsausschuss: Der Auftragnehmer ist von seiner Haftung bereit, wenn Verlust oder Beschädigung durch ein Verschulden des Kunden, eine von ihm ohne Zutun des Auftragnehmers erteilte Weisung, eigene Mängel des Umzugsgutes oder durch Umstände verursacht wurde, auf welche der Unternehmer keinen Einfluss hat.

Bei Bruch oder Beschädigung besonders gefährdeter Sachen wir Marmor, Glas und Porzellanplatten, Stuckrahmen, Leuchter, Lampenschirme, Radio- und Fernsehgeräte, Computer-Hard- und Software sowie Datenverlusten und anderen Gegenständen von grosser Empfindlichkeit (Pflanzen, Tiere etc.), ist der Auftragnehmer von der Haftung befreit, vorausgesetzt, dass er die üblichen Vorsichtsmassnahmen angewandt hat.

Bargeld und Werttitel sind von der Haftung ausgeschlossen. Für Kostbarkeiten wie Schmuck, Dokumente, Kunstgegenstände, Antiquitäten, Sammlerobjekte übernimmt der Auftragnehmer keine Haftung.

Der Auftraggeber haftet nicht für Beschädigungen der Güterwährend des Be-, und Entladens oder Ab-, und Aufseilens, wenn ihre Grösse oder Schwere den Raumverhältnissen an der Be- oder Entladestelle nicht entspricht, der Auftragnehmer den Kunden oder Empfänger vorher darauf hingewiesen, der Kunde aber auf Durchführung der Leistung bestanden hat oder für Beschädigungen an Wänden, Fenstern, Böden oder Stiegengeländer, wenn die Grösse oder Schwere der zu transportierenden Güter den Raumverhältnis nicht entsprechen.

Der Arbeitnehmer haftet nicht für Schäden an den Gütern, die durch Feuer, Unfälle Kriege, Streiks, höhere Gewalt oder einen dem Transportmittel durch Dritte versursachten Schaden entstehen.

Wird die Beladung oder Lieferung wegen Panne, Unfall Witterungseinflüssen oder aus anderen Gründen, für welche den Auftraggeber keine Schuld trifft, verzögert, hat der Kunde keinerlei Anspruch auf irgendwelche Entschädigung.

Ohne gegenseitige Vereinbarung ist der Auftraggeber für Verzögerungen, die durch nicht rechtzeitige Bereitstellung von Transportmitteln oder durch Nichteinhaltung der reglementarischen Fristen durch andere am Transport beteiligte Transportunternehmen entstehen, nicht haftbar. Die dadurch entstandenen Kosten (Standgelder, Zwischenlagerungen usw.) gehen zulasten des Auftraggebers. Auch haftet der Frachtführer nicht für Schäden und Verluste, die solchen Umständen entstehen können.

8. Haftung zebralo.ch

Zebralo.ch ist in keiner Weise in die Verträge zwischen Kunden und Anbietern eingeschlossen.

Zebralo.ch ist nicht verantwortlich für die Handlungen oder Unterlassungen der Kunden oder den Anbietern. Jede Haftung in Bezug auf eine Dienstleistung oder sonstiges ist von zebralo.ch ausgeschlossen.

Alles was auf unserem Portal zu finden ist, wurde von uns sorgfältig überprüft. Wir bemühen uns stets richtige, vollständige und aktuelle Informationen auf unserer Website für Sie zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen aber keine Haftung das dies immer und auf alle Informationen zutrifft. Wir erlauben uns jederzeit Änderungen oder Aktualisierungen durchzuführen, garantieren dies aber nicht.

Alle Links zu externen Anbietern werden von uns überprüft, jedoch haften wir nicht für Inhalte von Webseiten unserer Anbieter.

Für illegale, unvollständige oder fehlerhafte Inhalte, insbesondere für Schäden, die durch Inhalte verknüpfter Seiten entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seite. Dabei ist gleichgültig welche Art von Schaden, direkt, indirekt, finanziell oder ob ein anderer Schaden vorliegt, der sich aus Datenverlust, Nutzungsausfall oder anderen Gründen aller Art ergeben kann.

Bei der Datenübertragung im Internet können wir keine Sicherheit garantieren, besonders besteht bei der Übertragung von Daten per Mail

Zebralo.ch garantiert keine ununterbrochene Nutzungsmöglichkeit der Seite.

9. Nicht erlaubt

Nutzer dieses Portals sind nicht berechtigt etwas an zebralo.ch zu bearbeiten, zu modifizieren oder in sonst einer Art zu ändern.

Nutzer dieses Portals dürfen in keiner Weise beleidigende oder gesetzeswidrige Inhalte auf zebralo.ch veröffentlichen.

Nutzer dieser Plattform dürfen auf keine ordnungswidrige Weise, die gegen die AGB, die Datenschutzbestimmungen oder gegen das Gesetz verstossen, zebralo.ch verwenden.

Sämtliche Rechte an der Website des Portals einschliesslich deren Inhalte sind Eigentum von zebralo.ch und dürfen nur im Zusammenhang mit der Nutzung des Portals von den Kunden und Anbietern verwendet werden.

10. Anmeldung Kundenkonto
Damit Sie Angebote für Dienstleistungen erhalten können müssen Sie sich bei auf unserem Portal mit einem Kundenkonto registrieren. Der Kunde ist verantwortlich für seine Logindaten und Passwörter. Eine Haftung von zebralo ist ausgeschlossen. Ihr Konto kann jederzeit gelöscht werden, dazu kontaktieren Sie zebralo telefonisch oder per E-Mail.

11. Datenschutzerklärung
Zusätzlich zu diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen zählt die Datenschutzerklärungen von zebralo.ch

Get the best offers free of charge and without obligation Receive offers